#Referenzstory

Die Aareon AG

 

Vollautomatisiertes Berichtswesen

Branche

Systemhaus

Standort

DE, Mainz

Mitarbeiter

1795

Gründung

1957

Herausforderung

Die Energieeffizienz-Richtlinie 2020

 

Gesucht war eine Lösung zur Generierung automatischer Reports

Eine Weboberfläche zum Verwalten der Anwendung

Die Umsetzung des Projekts musste sehr kurzfristig erfolgen

Die Energieeffizienz-Richtlinie (EED) ist eines der großen Projekte der Europäischen Union, um Nachhaltigkeit und die effiziente Nutzung von Ressourcen zu steigern und wurde 2018 mit klaren Zielen verabschiedet. Ab 2022 müssen Vermieter ihren Bewohnern monatliche Verbrauchsinformationen bereitstellen, um damit eine Verbrauchstransparenz herzustellen und somit die Mieter zu einem bewussteren Verbrauch der Ressourcen zu animieren. Die Übermittlung der Daten kann digital per Mail oder App erfolgen, muss aber auch auf Wunsch des Mieters auf postalischem Wege erfolgen.

 

Wir haben uns dazu entschieden, dass wir unser bestehendes Portfolio um den Versand dieser Informationen via Brief erweitern wollen. Auf Basis dessen ist es uns nun möglich, unseren Kunden ein rundum sorglos Paket anzubieten, da so auch die nicht in unserem CRM Portal registrierten Mieterinnen und Mieter informiert werden können

Unsere Anforderung an das Projekt waren die kurzfristige Umsetzung des Projekts (ca. 3 Monate ab Projektauftrag), ein standardisiertes Template sowie eine einheitliche Vorgehensweise, die auf all unsere Kunden anwendbar ist, die Skalierbarkeit der Anwendung und die Automatisierung von Arbeitsschritten.

Lösung

Eine Webanwendung mit skalierbarer Report-Engine

 

Übersichtliche Weboberfläche

Vollautomatische Erzeugung von Berichten

Skalierbarkeit der Anwendung bei steigender Berichtanzahl möglich

Wir sind mit der Lösung sehr zufrieden und wenn man zurückblickt, haben wir in kürzester Zeit deutlich mehr auf die Beine gestellt als unsere Wettbewerber in diesem Bereich. Das lag zum Hauptteil an der hohen Einsatzbereitschaft und dem stetigen Support der E-Projecta Entwicklungsmannschaft, die bei der Programmierung des Tools sehr strukturiert und mit großem Erfahrungsschatz zu Werke ging.

Wir haben in Zusammenarbeit mit dem Kunden eine Report-Engine entwickelt, die parallel Mieterdaten von unterschiedlichen Anbietern empfangen, verarbeiten und schließlich in Form eines einheitlichen Berichts umwandeln kann. Die Berichte werden anschließend an eine Druckerei gesendet und archiviert. Alle Schritte erfolgen vollständig automatisiert und benötigen keinen manuellen Eingriff durch den Anwender. Durch die hohe Performance der Anwendung ist es möglich, in kürzester Zeit mehrere hunderttausend Berichte zu verarbeiten.

Über eine Weboberfläche hat der Anwender die Möglichkeit, die unterschiedlichen Bericht-Templates für die Wohnungsunternehmen zu hinterlegen, laufende oder bearbeitete Aufträge zu kontrollieren und verschiedene Konfigurationen am System vorzunehmen.

Für die Generierung und Gestaltung der individuellen Berichte und Templates haben wir das Reporting Tool List & Label des Softwareentwickler Combit integriert und eingebunden. Mehr Erfahren

Erfolg

Der Nutzen im Überblick

Mittlerweile nutzen 60-70 Kunden die Lösung und wir konnten dadurch auch ein deutlich größeres Interesse an unseren digitalen Produkten wecken. Langfristig wollen wir natürlich auch die Briefsendungen durch einen digitalen Versand der Schreiben ersetzen, um dem Zweck des Ganzen, die Reduzierung von CO2 Emissionen, auch ganzheitlich gerecht zu werden. Alles in allem konnten wir uns durch die angebotene Lösung für die unterjährige Verbrauchsinformation eine äußerst starke Marktposition erarbeiten. Mehr zu Aareon

Wir mussten in unserer Firma die komplette IT auswechseln, da sie vom Vorgängerdienstleister schlecht konfiguriert und zwischenzeitlich auch veraltet war. Aufgrund der negativen Erfahrungen hatten wir uns für einen Wechsel entschieden und sind mehr zufällig bei E-Projecta in Balingen gelandet. Dieser IT-Dienstleister hat sich von Anfang an sehr um uns bemüht und dies, obwohl wir bestimmt nicht unbedingt "der" Wunschkunde sind, da eher klein und bestimmt auch nicht einfach im Handling ;). Kein Problem für die tollen Mitarbeiter und den Chef bei E-Projecta und ganz nach Wunsch, ohne einem etwas anderes oder mehr verkaufen zu wollen, wurden unsere Ansprüche erfüllt. Wie immer bei einer neuen IT gab es anfangs im laufenden Betrieb ein paar Probleme, aber auch diese wurden sofort zusammen behoben. Jetzt, nach ca. 5 Monaten im Betrieb, müssen wir völlig ungewohnt und erstaunt feststellen, dass wir eine IT haben, die quasi von selbst und fehlerfrei läuft. Wow. Dafür gibt es ein dickes Perfekto und vielen Dank von uns an euch. Ein einfaches "Weiter so!" ist hier zu wenig. Volle Empfehlung jedenfalls von uns ist hiermit öffentlich ausgesprochen.

Firma SSC Treuhand GmbH, Herr Joachim Stehle
IT-Support

Mit E-PROJECTA haben wir einen Dienstleister an unserer Seite, der auf Augenhöhe mit uns zusammenarbeitet, Zusagen einhält und bei Bedarf schnell reagiert – wir können uns keinen besseren Partner vorstellen.

Gebana AG, Herr Thomas Rogalla, Head of Direct Sales
CRM Combit im Einsatz

Die Zusammenarbeit mit E-PROJECTA läuft sehr gut. Arbeiten werden zügig und zeitnah durchgeführt und man hat immer ein offenes Ohr für unsere Belange.

Knecht GmbH Gewächshauseinrichtungen GmbH, Herr Frank Klutsch, Geschäftsführer
ERP microtech

Wir arbeiten bereits seit 10 Jahren mit E-PROJECTA zusammen und können nur ein großes Lob an das Unternehmen aussprechen. Mit E-PROJECTA haben wir einen super Partner an der Hand, der stets zuverlässig ist, flexibel reagiert und kompetent in der Umsetzung ist.

H. Steinhart Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Herr Patrick Genkinger, Produktionsleiter
IT-Support

Aus unserem Blog